Bürgerversammlung auf Burg Dagestein
Vilseck

Vilseck. (zip) Im Zehentkasten der Burg Dagestein wird am Mittwoch, 22. Oktober, um 19.30 Uhr eine Bürgerversammlung abgehalten. Anträge, die dort behandelt werden sollen, müssen bis spätestens Donnerstag, 16. Oktober, bei der Stadtverwaltung Vilseck, Stadtkämmerer Harald Kergl, eingereicht werden.

Senioren besuchen Steinwaldhaus

Schlicht. (ct) Die Senioren der Pfarrei Schlicht unternehmen zur Allerweltskirwa am Donnerstag, 16. Oktober, einen Ausflug nach Erbendorf und ins Steinwaldhaus. Abfahrt ist um 13 Uhr an der Schule. In Erbendorf wird ein Gottesdienst gefeiert und anschließend bekommt man Informationen zur dortigen Kirche. Im Drehrestaurant Steinwaldhaus wird dann eingekehrt und bei musikalischer Unterhaltung gibt es ein gemütliches Beisammensein. Rückkehr nach Schlicht ist gegen 18 Uhr; Anmeldung bei Rita Graßler (Tel. 81 38).

Markt mit vielen Hobbykünstlern

Vilseck. (zip) In der Burg Dagestein geht am Sonntag, 12. Oktober, von 11 bis 17 Uhr ein Kunsthandwerkermarkt über die Bühne. Das historische Ambiente der Burg bildet im reizvollen Gebäude des Zehentkastens den Rahmen für diesen ganz besonderen Hobbykünstlermarkt. Wer herbstliches Flair für Heim und Garten, schöne Geschenke oder Anregungen für eigene Bastelideen sucht, ist auf diesem Event genau richtig. Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen sowie regionalen Schmankerln vom Grill und Getränken sorgt die Jugendfördergemeinschaft Obere Vils im Kirwa-Stodl. Jeder 30. zahlende Besucher erhält einen Zehn-Euro-Gutschein. Diesen kann er dann das ganze Event über bei einem Stand seiner Wahl einlösen. Weiterhin erhalten der 300. und 500. zahlende Besucher einen Restaurant-Gutschein ausgehändigt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt einen Euro.

Reinerlös fließt in Kirchenrenovierung

Vilseck. (rha) Seit vielen Jahren ist der Süßwarenstand der Familie Berger vom Bergfest nicht wegzudenken. Auch heuer waren die Makronen und Schaumrollen in Axtheid-Berg gefragt wie nie. Während der gesamten Festwoche war Initiatorin Petra Bücherl samt Eltern und Verwandten im Verkaufsstand präsent. So konnte der Reinerlös von 1000 Euro für die Kirchenrenovierung gespendet werden. Dankbar nahm Pfarrer Dietmar Schindler die Spende entgegen.

Oktoberfest in Seugast

Seugast. (ö) Morgen veranstaltet die DJK Seugast ihr traditionelles Oktoberfest. Nach dem Erntedank-Gottesdienst in der Filialkirche startet um 20 Uhr im Sportheim die kleine Wiesn. Die "Hoglbouchan" übernehmen die musikalische Umrahmung in der Stube. Für einen weitern Höhepunkt sorgen die Kirwapaare. Durch ihre Lieder und den Gesang soll die alte Tradition wieder neu erwachen. Mit dem Oktoberfest und zusätzlichem "Liesleinweihen" beginnt die Vorbereitung für die Kirchweih. Bayerische Spezialitäten werden vom neuen Sportheim-Wirt serviert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.