Chefarzt-Prozess zieht sich hin
Bayernreport

Bamberg.(dpa) Der Prozess gegen einen ehemaligen Bamberger Chefarzt wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch kommt nur schleppend voran. Nachdem Befangenheitsanträge gegen einen Gutachter und gegen die komplette Strafkammer am Landgericht Bamberg abgelehnt worden waren, stellte die Verteidigung am Montag einen neuen Antrag - sie hält den Vorsitzenden Richter und die Schöffen für befangen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem angeklagten Mediziner Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und gefährliche Körperverletzung vor. Er soll im Klinikum Patientinnen ruhiggestellt und sich an ihnen vergangen haben. Der Arzt bestreitet das.

Dicker Qualm über Nürnberg

Nürnberg.(dpa) Ein Brand in einem Nürnberger Recyclingunternehmen mit weithin sichtbaren Qualmwolken hat am Montag die Feuerwehr rund zwei Stunden lang in Atem gehalten. Auch danach seien Einsatzkräfte noch länger mit dem Löschen von Glutnestern in einer rund 1500 Quadratmeter großen Halle beschäftigt gewesen, berichtete ein Sprecher der Berufsfeuerwehr.

Schwimmkurse für Flüchtlinge gefordert

München.(dpa) Nach mehreren tödlichen Badeunfällen von Asylbewerbern fordert das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Schwimmkurse für Flüchtlinge. "Die Situation beunruhigt uns sehr", sagte BRK-Geschäftsführer Leonhard Stärk am Montag. Es sei höchste Zeit, in allen Erstaufnahmeeinrichtungen und Asylbewerberunterkünften zum Schutz der oft jungen Leute Schwimmkurse anzubieten. In der vergangenen Woche waren in Oberbayern mehrere junge Asylbewerber beim Baden ums Leben gekommen. Stärk kritisierte, dass Kommunen immer mehr öffentliche Schwimmbäder zu Spaßbädern umwidmeten, in denen kaum noch Schwimmkurse angeboten werden könnten.

Radwallfahrt nach Maria Kulm

Waldsassen.Die Genehmigung auch auf tschechischer Seite ist erteilt, die polizeiliche Begleitung hüben wie drüben gesichert. Die 9. Stiftländer Radwallfahrt von Waldsassen nach Maria Kulm in Tschechien am 23. August kann stattfinden. Voriges Jahr gingen mehr als 150 Radler auf die hin und zurück insgesamt rund 75 Kilometer lange Strecke. Aus organisatorischen Gründen bittet Wallfahrtsleiter Wolfgang Üblacker um Anmeldung unter Telefon/Fax 09639/210 oder E-Mail an wolfgang.ueblacker@gmx.de.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.