Chinas Eltern wollen im Jahr des Schafs keine Kinder
Meiden der Lämmer

Das Schaf hat ein Imageproblem in China. Nach den traditionellen Tierkreiszeichen sind sie zwar zahm und zutraulich, aber kreativ- und antriebslos. "Mein Kind darf auf keinen Fall ein Schaf werden", sagt eine junge Angestellte in Peking. Sie und ihr Mann nähmen es dieses Jahr mit der Verhütung besonders genau. Alle zwölf Jahre tritt der Mond im chinesischen Kalender in das achte Tierkreiszeichen, das Schaf.

Kurz vor Beginn des Schafsjahres am Donnerstag meldeten Krankenhäuser überall im Land, dass angehende Eltern Ärzte zum Einleiten der Geburt drängten und im äußersten Fall einen Kaiserschnitt forderten.

In den Wochen zuvor war die Zahl der Geburten in den Provinzen Liaoning, Shangdong und Gansu bereits deutlich gestiegen, wie die Zeitung "Global Times" berichtete.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.