Christbaum brennt - Zwei Frauen sterben
Aus aller Welt

Barsinghausen.(dpa) Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Barsinghausen nahe Hannover sind zwei Frauen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, löste ein brennender Weihnachtsbaum das Feuer am Mittwochabend aus. Die Hausbesitzerin (75) versuchte, sich durch einen Sprung aus dem Obergeschoss zu retten. Sie erlitt schwere Verletzungen, an denen sie starb. Auch für eine 70-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Zwei Frauen konnten vor den Flammen flüchten. Die Freundinnen hatten sich zum Kartenspielen getroffen. Dabei achteten sie nicht auf die brennenden Wachskerzen an dem Tannenbaum. Das Haus brannte aus.

Beamter schwänzt 25 Jahre lang Arbeit

Neu Delhi.(dpa) Nachdem er sich fast ein Vierteljahrhundert lang vor der Arbeit gedrückt hatte, ist ein indischer Beamter entlassen worden. Der leitende Ingenieur des Ministeriums für Stadtentwicklung in Neu Delhi sei das letzte Mal im Dezember 1990 bei der Arbeit erschienen, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Der Beamte habe seine Beurlaubung immer weiter straflos verlängert und ignorierte Anweisungen, zur Arbeit zu erscheinen. Obwohl er bereits 1992 dafür für schuldig befunden worden sei, brauchte die Regierung mehr als zwei Jahrzehnte, um etwas zu unternehmen.

WHO: Zahl der Ebola-Toten steigt

Genf.(dpa) An Ebola sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Mittwoch bislang 8235 Menschen gestorben. 20 712 Menschen infizierten sich in den drei am stärksten betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone mit dem Virus. Mit 248 neuen bestätigten Fällen in der vergangenen Woche bleibt Sierra Leone das am stärksten betroffene Land.

Wildschwein tötet Prinzessin Annes Eber

London.(dpa) Ein preisgekröntes Gloucestershire-Old-Spot-Schwein der britischen Prinzessin Anne (64) ist einem Wildschwein-Angriff zum Opfer gefallen. "Wir hatten vergangene Nacht Besuch von einem Wildschwein auf unserem Hof. Ein Ergebnis ist, dass mein Eber nicht mehr unter uns ist", sagte die Prinzessin auf einer Agrarkonferenz in Oxford. Anne ist Vorsitzende eines Vereins zur Zucht der Tiere.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.