CSU-Forderung sorgt für mächtig Wirbel im Netz
Maximaler Spott

Symbolbild: dpa
Sollte das Ziel der CSU wieder einmal maximale Aufmerksamkeit gewesen sein, so hat sie ihr Ziel erreicht - und wie. Allerdings: Zur maximalen Aufmerksamkeit kommt am Wochenende maximaler Spott hinzu. Sogar das Auswärtige Amt kann sich nicht mehr zurückhalten. "Klarstellung aus gegebenem Anlass: Wir sprechen weiter diplomatisch!", schreibt das Amt im Kurznachrichtendienst Twitter. Eigentlich ist es nur ein Satz in einem Leitantrags-Entwurf für den CSU-Parteitag in Nürnberg, der für Aufregung sorgt. Dort heißt es: "Wer dauerhaft hier leben will, soll dazu angehalten werden, im öffentlichen Raum und in der Familie deutsch zu sprechen."

Die Reaktionen kommen prompt. Der innenpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Volker Beck, konstatiert: "Jetzt ist die CSU narrisch geworden." Grünen-Chef Cem Özdemir schreibt auf Twitter: "Berät Erdogan CSU bei Eingriffen ins Privatleben?" Vor allem auf Twitter nehmen Häme, Spott und Kritik kein Ende. Schnell gibt es einen eigenen Hashtag dafür: "#YallaCSU" - nach dem arabischen "Yalla", das übersetzt etwa "Los, auf geht's!" bedeutet. Der Hashtag ist sogar einer der meistbenutzten des Wochenendes.

Die CSU hat mittlerweile ihre umstrittene Forderung abgeschwächt, Zuwanderer sollten in der Familie Deutsch sprechen. «Wer dauerhaft hier leben will, soll motiviert werden, im täglichen Leben Deutsch zu sprechen», heißt es nun in einem Leitantrag für den Parteitag Ende der Woche. Bisher sollten Zuwanderer noch «dazu angehalten werden, im öffentlichen Raum und in der Familie deutsch zu sprechen.» Auch CSU-Politiker hatten eine Überarbeitung gefordert. «Es muss jeder zu Hause sprechen können, wie er möchte», sagte CSU-Vize Peter Gauweiler am Montag vor der Sitzung des Parteivorstands in München.

[View the story "Forderung der CSU erntet Spott" on Storify]
Weitere Beiträge zu den Themen: Cem Özdemir (171)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.