Das Heiligste unterm Himmel

Eine Besonderheit in Hohenthan ist das Frauentragen. Auf prächtig mit Blumen geschmückten Gestellen werden die Marienstatuen der Ortschaften Hohenthan und Thanhausen von den Mädchen des jeweiligen Dorfes zur Kirche und bei der Prozession zu den vier Altären mitgetragen. Foto: Schwamberger
Traditionsgemäß beteiligten sich viele Gläubige, Vertreter der Stadt Bärnau, des Pfarrgemeinderats und der Vereine an der Fronleichnamsprozession, angeführt von der Blaskapelle Thanhausen. Danach folgten die von Mädchen getragenen Marienstatuen, der Kirchenchor und die Erstkommunionkinder. Den Himmel, unter dem das Allerheiligste von Ruhestandspfarrer Siegfried Wölfel durch den Ort getragen wurde, stemmten Männer von der Kirchenverwaltung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.