Das Interreg-Fördergebiet

Das Fördergebiet ist auch von 2014 bis 2020 identisch mit dem der vergangenen Förderperiode. Auf bayerischer Seite umfasst es alle an der Grenze liegenden Landkreise, kreisfreien Städte sowie darüber hinaus noch weitere Kreise. Es sind folgende Gebietskörperschaften: die Landkreise Amberg-Sulzbach, Bayreuth, Cham, Deggendorf, Freyung-Grafenau, Hof, Kronach, Kulmbach, Neustadt/WN, Passau, Regen, Regensburg, Schwandorf, Straubing-Bogen, Tirschenreuth und Wunsiedel im Fichtelgebirge sowie die kreisfreien Städte Amberg, Bayreuth, Hof, Passau, Regensburg, Straubing und Weiden. Auf der tschechischen Seite setzt sich das Fördergebiet zusammen aus den Bezirken Pilsen, Karlsbad und Südböhmen. (paa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.