Das Rote Kreuz zapft Blut ab
Hahnbach

Hahnbach. Das Rote Kreuz bittet die Bevölkerung, am Montag, 12. Januar, von 17 bis 20.30 Uhr in der Hahnbacher Volksschule Blut zu spenden. Besonders richtet sich der Appell an junge Bürger, sich als Erstspender in den Dienst der guten Sache zu stellen. Zu jeder Spende ist der Blutspendepass, zumindest aber Personalausweis, Reisepass oder Führerschein mitzubringen. Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 69. Lebensjahr.

Schöne Preise bei Baumversteigerung

Hahnbach. "Zum ersten, zum zweiten und ... zum letzten Mal" heißt es wieder heute ab 19 Uhr im Rittersaal bei der Christbaumversteigerung. Der Erlös soll diesmal dem örtlichen Fischereiverein zugute kommen. Der will das Geld für die dringend notwendige Erweiterung von Lagerflächen verwenden sowie damit neue Geräte anschaffen, um Gewässer und Uferregionen in ihrer Schönheit und Ursprünglichkeit zu erhalten.

Zur Versteigerung kommen unter anderem eine Woche Urlaub in einem Haus am See in Mecklenburg-Vorpommern, Fitnessgeräte, Spanferkel, eine Busreise oder Lachse und Forellen. Die Bevölkerung ist eingeladen. Die Gewinne beim Losverkauf können am Veranstaltungstag von 10 bis 15 Uhr im Rittersaal abgeholt werden.

Unterricht auf der Blockflöte

Ursulapoppenricht. Erstmals veranstaltet die Blasmusik Gebenbach in Kooperation mit der Pfarrei St. Ursula Blockflötenunterricht auch in Ursulapoppenricht. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von etwa fünf bis sieben Jahren, es soll Interesse an der Musik wecken und den späteren Einstieg in das Instrumentalspiel erleichtern. Unterrichtet wird wöchentlich in der Gruppe, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Interessenten treffen sich mit ihren Eltern am Donnerstag, 15. Januar, nach dem Schülergottesdienst gegen 16.45 Uhr im Pfarrheim zu einer Informationsveranstaltung. Für nähere Infos und die Anmeldung ist Simon Lösch (Telefon 01 60/2 43 21 47, E-Mail vorstand@blasmusik-gebenbach.de) der Ansprechpartner.

Melden für Krippe und Tagesstätte

Hahnbach. (ibj) Die Kindertagesstätte St. Josef und die Krippe Storchennest in Hahnbach nehmen ab September wieder Mädchen und Buben neu auf. Die Anmeldung ist nur persönlich und nicht telefonisch möglich am Montag, 19. Januar, von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie am Dienstag, 20. Januar, von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr.

Kurse

Hahnbach

Wassergymnastik (zwei Kurse)

Ab Freitag, 16. Januar, 15.30 Uhr; ab Samstag, 17. Januar, 8.30 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung (unbedingt nötig, damit die Kurse zustande kommen können) beim Kneippverein Hahnbach, Kursleiter Markus Wagner (Telefon 0 96 22/7 19 09 90).
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.