Das Tor zur Barmherzigkeit

Das Tor zur Barmherzigkeit (dpa) Vor Zehntausenden Gläubigen hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der katholischen Kirche in Rom eröffnet. Am Ende einer Messe auf dem Petersplatz öffnete der Pontifex die seit fast 15 Jahren verschlossene Heilige Pforte des Petersdoms. Das "Jubiläum der Barmherzigkeit" dauert bis zum 20. November 2016. Bei der Zeremonie war auch Benedikt XVI. dabei. Der 88-jährige emeritierte Papst, der sich nur noch selten öffentlich zeigt, wurde von Franziskus (78) am Nordportal der Ba
Vor Zehntausenden Gläubigen hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der katholischen Kirche in Rom eröffnet. Am Ende einer Messe auf dem Petersplatz öffnete der Pontifex die seit fast 15 Jahren verschlossene Heilige Pforte des Petersdoms. Das "Jubiläum der Barmherzigkeit" dauert bis zum 20. November 2016. Bei der Zeremonie war auch Benedikt XVI. dabei. Der 88-jährige emeritierte Papst, der sich nur noch selten öffentlich zeigt, wurde von Franziskus (78) am Nordportal der Basilika begrüßt. Die Öffnung der Heiligen Pforte fiel auf den 50. Jahrestag des Abschlusses des Zweiten Vatikanischen Konzils. (Seite 8)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.