Das war's mit dem Sommer

Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang am Dienstag geht dem Sommer die Puste aus. Er stehe "kurz vor seinem unausweichlichen Ende", prognostizierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mit Blick auf eine von Nordwesten hereinziehende Kaltfront zu Wochenbeginn. Heute läuft der Sommer aber mit Temperaturen um 30 Grad noch einmal zu Höchstform auf. Die dann folgende Kaltfront bringt nicht nur einen Temperatursturz, sondern auch teils kräftige Gewitter, heftigen Starkregen, Hagel und Sturmböen mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.