Daumen runter in Facebook

Facebook arbeitet an einer Daumen-runter-Funktion. Ein "Dislike-Button" werde derzeit entwickelt und könne schon bald in eine Testphase gehen, sagte der Vorstandsvorsitzende des sozialen Netzwerks, Marc Zuckerberg am Dienstag auf dem Facebook-Campus im kalifornischen Menlo Park. Die Möglichkeit, einen Beitrag nicht nur positiv mit einem erhobenen Daumen bewerten zu können, wird von Nutzern schon seit Jahren gefordert. Allerdings werde es nicht darum gehen, Posts von anderen Nutzern abzuwerten, betonte Zuckerberg. (Seite 8)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.