Der Apostolische Nuntius in Deutschland

Erzbischof Nikola Eterovic ist seit November 2013 Apostolischer Nuntius in der Bundesrepublik Deutschland. Der gebürtige Kroate wurde am 21. September 2013 von Papst Franziskus ernannt.

Seinen Posten in Berlin trat er am 20. November 2013 an, mit der Übergabe seines Beglaubigungsschreibens an Bundespräsident, Joachim Gauck. Als Nuntius hat er eine doppelte Mission: Er pflegt die diplomatischen Beziehungen des Heiligen Stuhls, das heißt der des Vatikans zur Bundesrepublik und den Bundesländern.

Denn auch mit letzteren gibt es Verträge des Vatikans. Zudem ist der Titularerzbischof von Cibale als Botschafter Vertreter des Papstes bei der katholische Kirche in Deutschland. Erzbischof Eterovic wurde am 20. Januar 1951 in Pucisca, Insel Brac in Kroatien, als fünftes von sechs Kindern geboren. Er wurde am 26. Juni 1977 zum Priester und am 10. Juli 1999 zum Bischof geweiht. (paa)

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.nuntiatur.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.