Der Tageskalender

Juni 2015

Spruch des Tages

"Menschen, auf die man sich nicht verlassen kann, dürfen sich nicht wundern, wenn sie verlassen werden." Lilli U. Kreßner, Schriftstellerin.

Geburtstage

Joseph von Westphalen (1945), deutscher Schriftsteller ("Der Nabel der Welt").

Miroslav Nemec (1954), deutscher Schauspieler, (Münchner "Tatort").

Ariana Grande (1993), amerikanische Sängerin ("Yours Truly").

Todestage

Joseph Montgolfier (1810), französischer Erfinder, entwickelte mit seinem Bruder den Heißluftballon, geb. 1740.

Alexander Mitscherlich (1982), deutscher Psychoanalytiker und Sozialpsychologe ("Die Unfähigkeit zu trauern: Grundlagen kollektiven Verhaltens"), geb. 1908.

Weltgeschehen

1870: In München wird Richard Wagners Oper "Die Walküre" uraufgeführt, der erste Teil seines Bühnenfestspiels "Der Ring des Nibelungen".

1945:Vertreter von 51 Staaten unterzeichnen in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen, die im Oktober 1945 in Kraft tritt.

2013:Der Verteidigungsausschuss des Bundestages konstituiert sich als Untersuchungsausschuss zum Scheitern des Drohnenprojekts "Euro Hawk".

Namenstag

Davidlebte als vom Volk wegen seiner Weisheit verehrter Einsiedler und Ratgeber in der Umgebung von Thessaloniki in Griechenland.

Bauernregel

Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.