Deutscher Rennstall Bora-Argon gibt erweiterten Kader bekannt
Schillinger im Aufgebot für Tour de France

Andreas Schillinger. Bild: hfz
Amberg.. Die deutsche Mannschaft Bora-Argon 18 hat für die diesjährige Ausgabe der Tour de France erneut eine Wildcard erhalten.

Drei Wochen vor dem Start des weltweit bedeutendsten Radrennens, hat sich die Teamleitung um Manager Ralph Denk auf einen erweiterten Kader von 13 Fahrern festgelegt. Mit dabei: Andreas Schillinger aus Haselmühl.

9 aus 13

In den nächsten zehn Tagen haben diese Fahrer Gelegenheit, sich für die finale Auswahl von neun Fahrern zu empfehlen. "Wir werden dieses Jahr mit einer Doppelspitze in die Tour de France gehen. Deshalb sind die Schlüsselpositionen in unserem Aufgebot bereits festgelegt. Nach der sehr erfolgreichen ersten Saisonhälfte wird Sam Bennett sein Debüt bei einer Grand Tour geben. Er ist einer der schnellsten Männer des Pelotons und hat es verdient, sich mit den besten Sprinter im größten Rennen der Welt zu messen", sagt Ralph Denk.

"Daneben ist Dominik Nerz unser Mann für die Gesamtwertung. Wir arbeiten mit Dominik bereits seit Anfang des Jahres sehr intensiv an seiner Vorbereitung. Nach einem Rückschlag im Winter durch eine Erkrankung liegen wir jetzt seit Wochen komplett im Plan", so Denk weiter.

Stichtag 23. Juni

"Entsprechend der Doppelspitze werden Fahrer in unserem Tour-Aufgebot sein, die Sam in der Sprintvorbereitung unterstützen und für Dominik in den Bergen hilfreich sind. Abgerundet wird das Team mit Fahrern, die auf ausgewählten Etappen ein Ergebnis erzielen können - wie zum Beispiel Jan Barta im Zeitfahren", sagt Denk. Das endgültige Aufgebot benennt Bora-Argon 18 am 23. Juni.

Fünf Deutsche

Erweitertes Aufgebot: Jan Barta (30, Tschechien), Cesare Benedetti (27, Italien), Sam Bennett (24, Irland), Emanuel Buchmann (22, Deutschland), Zakkari Dempster (27, Australien), Bartosz Huzarski (34, Polen), Patrick Konrad (23, Australien), Jose Mendes (30, Portugal), Dominik Nerz (25, Deutschland), Cristiano Salerno (30, Italien), Andreas Schillinger (31, Deutschland), Björn Thurau (26, Deutschland), Paul Voss (29, Deutschland).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.