Die Ergebnisse

In der Stufe IPO1 (Internationale Prüfungsordnung für sportlich geführte Hunde) sicherte sich Andrea Schmidt mit ihrer Hündin Ines vom Vilstalgrund die Note vorzüglich (289 Gesamtpunkte), Katrin Luber mit Aika erreichte die Note gut (264).

Der in der IPO2 mit seinem Schäferhund Bozkurt del Camino Duro startende Oktay Cakmak erreichte den Tagessieg mit 292 Punkten. Andreas Hahn und Fina vom Vilstalgrund erarbeiteten sich eine gute Bewertung (268).

In der dritten Stufe der IPO traten Silvia Rösch mit Cimy von der Steinklamm (vorzüglich; 286), Hermann Rösch und Ullo vom Haus Pürkner (sehr gut; 284) und Christine Bock mit Gina vom Vilstalgrund (sehr gut, 274) an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.