Die Jungs von One Direction gewinnen den American Music Award

Die Jungs von One Direction gewinnen den American Music Award (dpa) Die englisch-irische Boyband One Direction hat den American Music Award in der Königskategorie gewonnen. Die fünf Musiker ("What makes you beautiful") bekamen am Sonntagabend (Ortszeit) den Preis als "Künstler des Jahres". Beste Nachwuchskünstler wurde die australische Gruppe 5 Seconds of Summer ("She looks so perfect"). Die Australierin Iggy Azalea führte mit sechs Nennungen die Liste der Nominierungen an. Sie bekam jedoch zunächst nur
Die englisch-irische Boyband One Direction hat den American Music Award in der Königskategorie gewonnen. Die fünf Musiker ("What makes you beautiful") bekamen am Sonntagabend (Ortszeit) den Preis als "Künstler des Jahres". Beste Nachwuchskünstler wurde die australische Gruppe 5 Seconds of Summer ("She looks so perfect"). Die Australierin Iggy Azalea führte mit sechs Nennungen die Liste der Nominierungen an. Sie bekam jedoch zunächst nur zwei Preise (Beste Hip-Hop-Künstlerin und bestes Hip-Hop-Album). Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.