Die Maus klärt auf

"Die Sendung mit der Maus" startet ein Angebot für Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Die Kinderfernsehsendung erweitert ab sofort ihre Auswahl an Lach- und Sachgeschichten in Fremdsprachen, wie der Westdeutsche Rundfunk am Dienstag in Köln mitteilte. Den Anfang machen erste Beiträge in Arabisch, Kurdisch und Dari, die bereits unter maus-international-wdr.de im Internet als Stream zu sehen sind. Weitere werden dort folgen. Das Angebot soll laut WDR Kindern, die neu in Deutschland sind, den Einstieg in Kultur und Lebensweise erleichtern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.