Die meisten Einsätze

Die Feuerwehr Neuenhammer war im vergangenen Jahr 13 Mal gefordert. In der Dienstversammlung gab es außerdem Lob für gute Nachwuchsarbeit.

Die Feuerwehr Neuenhammer war im vergangenen Jahr gefordert. "Wir hatten 13 Einsätze zu bewältigen", blickte Kommandant Christian Maurer in der Dienstversammlung am Sonntag im Gemeinschaftshaus zurück.

Darin enthalten waren zwei Brände und acht technische Hilfeleistungen. "Zusammengerechnet waren wir 231 Stunden im Einsatz", informierte Maurer, der außerdem auf die acht Übungen und Unterrichte sowie die gemeinsam mit der Feuerwehr Neudorf über die Bühne gegangenen Ausbildungen bei Nachwuchsschulungen zurückblickte.

Erfolgreich abgeschnitten hatten die Mädchen und Jungen dabei sowohl bei der Jugendleistungsprüfung als auch bei den Wissenstests. Im Übrigen freute sich der Kommandant, "dass wir drei Junge in Aussicht haben. Sie sind schon ganz Feuer und Flamme." Laut Alfons Huber "hatte Neuenhammer die meisten Einsätze der Feuerwehren in der Gemeinde zu bewältigen". Deshalb stellte der Kreisbrandrat auch das ehrenamtliche Engagement der Frauen und Männer heraus.

Lob erhielten sie auch in Sachen Zusammenarbeit bei der Ausbildung des Nachwuchses. Als Schwerpunkte 2015 bezeichnete Huber die Modulare Truppausbildung und die Endanwender-Schulungen für den Digitalfunk.

Bürgermeister Johann Maurer führte die relativ vielen Einsätze vor allem wegen der Lage Neuenhammers an der Staatsstraße und der Kreisstraße zurück und informierte über den jüngsten Gemeinderatsbeschluss zum Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeugs mit Wasser (TSF-W) für die Georgenberger Feuerwehr. Wegen des demografischen Wandels befürchtete das Gemeindeoberhaupt einen Rückgang der Aktiven im Allgemeinen.

Laut Stefan Frischholz war die Feuerwehr bei Festen und Veranstaltungen anderer Vereine präsent gewesen. Bei den eigenen Aktionen nannte der Vorsitzende unter anderem das Aufstellen des Maibaums, das Dorffest oder den Kinderfasching.

"Eine super Buchführung" bescheinigte Ringo Haase der Kassiererin Christina Prem. Die Prüfung war mit Martina Frischholz erfolgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.