Die nette Toilette

Die "nette Toilette", von der im Gemeinderat die Rede war, ist ein Franchise-Projekt, das in Städten wie Nürnberg oder Regensburg schon umgesetzt wird: Wirte stellen dort die Toiletten ihrer Betriebe auch öffentlich zur Verfügung und die Kommune beteiligt sich an den Reinigungskosten. Die Idee sei grundsätzlich gut, meinte Gemeinderat Josef Vogl (CSU) - "aber wir können uns nicht mit Regensburg vergleichen. Bei uns ist das Potenzial der Anbieter nicht vorhanden". (eik)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.