Die Zeichen stehen auf Kirwa

Die Zeichen stehen auf Kirwa (ild) Geballte Muskelkraft und ein getütteltes Maß an Erfahrung sorgten dafür, dass der Kirwabaum in Traßlberg auch heuer wieder nach hergebrachter Art in die Höhe gestemmt wurde. Mit vielen Helfern aus dem Dorf machten sich die Kirwaleit ans Werk, um den 35 Meter langen Baum in die Senkrechte zu hieven. Zum Ausklang der 26. Kirwa im Ort spielt heute die Stimmungsband Sappralot. Bild: ild
Geballte Muskelkraft und ein getütteltes Maß an Erfahrung sorgten dafür, dass der Kirwabaum in Traßlberg auch heuer wieder nach hergebrachter Art in die Höhe gestemmt wurde. Mit vielen Helfern aus dem Dorf machten sich die Kirwaleit ans Werk, um den 35 Meter langen Baum in die Senkrechte zu hieven. Zum Ausklang der 26. Kirwa im Ort spielt heute die Stimmungsband Sappralot. Bild: ild
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.