Diebe erbeuten Ware im Wert von rund 10.000 Euro
Erneuter Einbruch in Landmaschinengeschäft

Symbolbild: dpa
Pressath. Zum wiederholten Male ist ein Landmaschinengeschäft in Pressath in der Alten Eschenbacher Straße von Einbrechern heimgesucht worden. Laut Polizei muss der Einbruch in das Geschäft in der Alten Eschenbacher Straße am Sonntag (4. Januar) zwischen 19 und 21 Uhr stattgefunden haben.

Wer hat das Auto der Einbrecher gesehen?

Die Täter hatten ein Bürofenster eingeschlagen und geöffnet und stiegen so in das Firmengebäude ein. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie dem Polizeibericht zufolge mehrere Motorsägen, ein Stromaggregat sowie eine größere Menge von Schutzbekleidung, Schutzschuhen und Hilfsmittel für die Wald-/Holzarbeit. Das Diebesgut habe einen Gesamtwert von rund 10.000 Euro, so die Polizei.

Die Täter stellten ihr Fahrzeug nur wenige Meter entfernt auf einem angrenzenden Firmengelände eines Autohändlers ab und luden das Diebesgut dort ein. Möglicherweise sei das Auto vorbeifahrenden Autofahrern oder Spaziergängern aufgefallen sein, schreibt die Polizei und bittet um Hinweise auf den Einbruch.

Wer Informationen zum Tathergang oder Verbleib des Diebesgutes hat, sollte sich bei der Polizeiinspektion Eschenbach unter der Rufnummer 09645/9204-0 melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.