Diebes-Duo aufgeflogen
Aus der Region

Amberg. (nt/az) Dem wachen Blick eine Ladendetektivin in einem Drogeriemarkt in der Amberger Innenstadt entging nichts. Obwohl die Begleiterin (33) den Diebstahl am Freitag geschickt verdeckte, sah die Detektivin nach Angaben der Polizei, dass ein 31-jähriger Kfz-Mechaniker kosmetische Artikel im Wert von über 200 Euro in der Innentasche seiner Jacke verschwinden ließ.

Als der Mann sich beobachtet fühlte, entledigte er sich im ersten Obergeschoss des Ladens der entwendeten Ware und wollte mit seiner Begleiterin das Geschäft verlassen. Das Verkaufspersonal stoppte die beiden aber. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen die Frau ein Haftbefehl vorlag. Die geforderte Geldstrafe zahlte die 33-Jährige vor Ort. Der Mann musste nach Anordnung durch die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Gegen beide wird Anzeige erstattet.

Blaulichtfahrt endet mit Zusammenstoß

Amberg. (nt/az) Die Einsatzfahrt eines Streifenwagens der Polizeiinspektion Amberg endete jäh, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die Beamten am Samstag auf der Nürnberger Straße in Richtung Sulzbach-Rosenberg fuhren, stießen sie im Bereich der "Pflegerkreuzung" mit dem Toyota eines 72-jährigen Ambergers zusammen. Dieser sowie die Polizeibeamten wurden jeweils leicht verletzt und wurden ins Klinikum St. Marien gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 22 000 Euro.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Regensburg. (nt/az) Statt sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr ein Autofahrer nach einem Unfall mit einem Radfahrer in Regensburg einfach weiter. Der Fahrer, der laut Polizeiangaben einen "größeren schwarzen Wagen, möglicherweise einen Audi Q 7" fuhr, überholte den 25-jährigen Radfahrer aus Regensburg auf der Goldene-Bärenstraße in Richtung Osten. Dabei kam es zu einer Berührung, so dass der Radfahrer stürzte. Der verletzte 25-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Wagen, der den rechten Außenspiegel verlor, fuhr mit hoher Geschwindigkeit weiter. Die Polizeiinspektion Regensburg ermittelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.