Digital in Schuss

Die 33. Marktmeisterschaft ist zugleich die erste in digitaler Technik, weshalb die Schützenmeister die Erklärungen der Sportleiter Claudia Werner und Jürgen Mensch (von rechts) aufmerksam verfolgten. Bild: fjo
Fast 1000 Mitglieder vereinen die vier Schützenverein des Markts Waidhaus in ihren Reihen. Für diese startete am Mittwoch die 33. Marktmeisterschaft auf der Bahn von "Enzian" Frankenreuth. Die beiden Sportleiter, Claudia Werner und Jürgen Mensch, freuten sich über die Eröffnung mit Bürgermeisterin Margit Kirzinger. Die Schützenvereine schickten ihre höchsten Vertreter zum Anschießen. Hildegard Werner, Johannes Zeug, Rudolf Grundler sen. und Josef Spitzner wünschten den Teilnehmern "Gut Schuss".

Der Wettbewerb dient vor allem zur Ermittlung der neuen Marktkönige und der Marktliesl. Nach Inbetriebnahme der digitalen Schießstände geht die 33. Marktmeisterschaft als Premiere des neuartigen Verfahrens in die Chronik der Schützenvereine ein. (Im Blickpunkt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.