Dorfweiher in Hagendorf

Eine Stellungnahme zum Dorfweiher im Ortsteil Hagendorf hielt Bürgermeisterin Margit Kirzinger im Marktrat für nötig: "Klar und deutlich möchte ich der Bevölkerung dort signalisieren, dass sie nicht vergessen wurde." Das Wasser würde zwar heuer nicht mehr abgelassen, jedoch nicht "weil wir nichts machen wollen, sondern um eine Umgestaltung und ein Neumachen damit zu verbinden". Hierfür wäre jedoch zunächst eine Planung erforderlich, um Zuschussanträge stellen zu können.

"Wenn klar ist, was gemacht werden soll, geht es los. Wir wollen nur nicht den zweiten Schritt mit einem voreiligen Ablassen des Wassers vor dem ersten machen." Sobald im Rathaus vorab der Bescheid einginge, dass ein Ablassen förderunschädlich sei, werde gestartet.

Den Beginn der Maßnahme sagte sie für kommendes Jahr zu. Auch die entsprechenden Geldmittel würden im Haushalt 2016 verankert: "Das Ganze ist nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben." (fjo)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.