Drei Ausländer auf Philippinen entführt
Aus aller Welt

Manila.(dpa) Auf der philippinischen Insel Samal sind von unbekannten Bewaffneten zwei Kanadier, ein norwegischer Besitzer einer Ferienanlage und eine einheimische Frau entführt worden. Wie Polizei und Militär am Dienstag mitteilten, wurden die vier auf ein Motorboot gezerrt. Mindestens drei Schiffe der philippinischen Marine wurden zur Suche nach den Entführern eingesetzt. Die Behörden vermuten hinter der Entführung kommunistische oder muslimische Rebellen.

32 Millionen Euro im Lotto-Jackpot

Saarbrücken.(dpa) Lottospieler fiebern der Mittwochsziehung entgegen. Dann gibt es 32 Millionen Euro als Hauptgewinn im Spiel "6 aus 49" - und das Ganze vielleicht mit lediglich sechs Richtigen. Weil der Jackpot bei den vergangenen zwölf Ziehungen nicht geknackt wurde, muss er auf jeden Fall ausgeschüttet werden.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/lotto

Behörden töten schwache Koalas

Sydney. (dpa) Im Südwesten Australiens gehen die Behörden wieder gegen eine Koala-Plage vor. Schwache oder kranke Tiere werden getötet, um die gesunden vor dem Verhungern zu retten. Dafür sind Parkranger in den Wäldern der Region Cape Otway im Einsatz. Am ersten Tag der zweiwöchigen Aktion seien 48 Koalas untersucht und sechs davon eingeschläfert worden, heißt es. Es sei tragisch und sie fühlten sich furchtbar, sagte ein leitender Parkranger. Sie müssten die Tiere aber töten, damit die anderen Koalas überleben können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.