Drei Strecken

Drei Wanderstrecken werden in Ursensollen angeboten. Sie führen wahlweise über drei, fünf und zehn Kilometer. Zunächst verlaufen alle drei ein Stück gemeinsam in südlicher Richtung, auf der Rathausstraße zur Stempelstelle am südlichen Ortsrand, an der Trasse der ehemaligen Lokalbahn Amberg-Lauterhofen. Danach trennen sich die Routen:

Drei Kilometer: Die Strecke zweigt links ab nach Osten und führt über den Flutgraben in Richtung Edeka-Markt und am Kindergarten St. Vitus vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Fünf Kilometer: Führt wie auch die Zehn-Kilometer-Strecke weiter nach Süden, durch ein kleines Waldgebiet in Richtung der Ortschaft Winkl. Vorher zweigt dann die Fünfer-Tour nach links ab in Richtung Osten, am Kölbl-Hof vorbei und dann in einem Rundkurs über Feldwege an der Grundschule vorbei zurück zum Start an der Mittelschule.

Zehn Kilometer: Diese Strecke verläuft weiter bergab und vor Winkl nach links, südlich an Stockau vorbei, überquert die AS 4 und gelangt bergauf zur Hauptverpflegungsstelle Kemnatheröd.

Frisch gestärkt geht es dann weiter in Richtung Hohenkemnath, vorbei am sogenannten Boiml-Kreuz zu Grundschule und Kindergarten zurück zum Start. (pj)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.