Drei Täter auf der Flucht
Raubüberfall am Geldautomaten

Symbolbild: dpa
Wiesau. Nachdem er Geld von einem Geldausgabeautomaten abgehoben hatte, überfielen drei Unbekannte in Wiesau einen Mann. Nach Angaben des Geschädigten, hob er am Dienstag gegen 0.20 Uhr an einem Automaten an der Hauptstraße in Wiesau mehrere Hundert Euro ab. Als er die Bank verließ, kamen drei Männer auf ihn zu, misshandelten ihn und entrissen ihm einen Teil des Geldes. Wie die Polizei weiter meldet, flüchtete das Trio zu Fuß in Richtung Bahnhof. Der Geschädigte, ein 41-jähriger Wiesauer, erlitt leichte Verletzungen. Eine Fahndung verlief ergebnislos.

Der Überfallene beschrieb die drei Täter wie folgt:

Alle im Alter zwischen 25 und 30 Jahren, zwei davon etwa 165 cm groß und schlank, ein Täter etwa 180 cm groß und kräftig. Alle drei waren mit blauen Jeans und schwarzen Jacken bekleidet. Zwei der Männer trugen weiße Sportschuhe.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zur Identität der drei Männer machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Weiden unter der Telefonnummer (0961) 40 12 90 in Verbindung zu setzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.