Drei Verletzte - B15 längere Zeit gesperrt
Frontalzusammenstoß beim Überholen

Weil er beim Überholen einen entgegenkommenden Opel übersehen hatte, verursachte ein Golffahrer einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Die Feuerwehren aus Mitterteich und Tirschenreuth waren im Einsatz. Bild: hfz
Tirschenreuth/Mitterteich. 76-jähriger Autofahrer übersah beim Überholvorgang ein entgegenkommenes Fahrzeug. Bei dem Frontalzusammenstoß am Samstagvormittag verletzten sich, laut Polizei, der Unfallverursacher und die zwei Insassen des anderen Pkw mittelschwer.
Der Senior war am Samstag, gegen 10.30 Uhr, auf der B 15 in Richtung Mitterteich unterwegs, als er auf gerader Strecke einen vor ihm fahrenden Traktor mit Anhänger überholen wollte. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 36-Jährigen und stieß mit ihm frontal zusammen. Zwei eingeklemmte Personen mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Verursacher, sowie die beiden Insassen des entgegenkommen Pkw wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Die B 15 war für längere Zeit gesperrt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Tirschenreuth und Mitterteich im Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.