Eberhard-Woll-Preis für Wenderoth
Bayernreport

Regensburg.(wbr) Der Münchner Journalist Andreas Wenderoth hat bei einem Festakt im Presseclub Regensburg den mit 1500 Euro dotierten Eberhard-Woll-Preis für seine herausragende Reportage mit Bezug zu Ostbayern bekommen. "Wege der Hoffnung", so ist der im "SZ-Magazin" veröffentlichte Beitrag überschrieben. Für seinen Artikel recherchierte Wenderoth im Regensburger Jugendamt zur Frage, wann die Jugendbehörden Kinder von möglicherweise überforderten Eltern trennen dürfen.

Der ehemalige Münchener OB Christian Ude würdigte als Laudator die preisgekrönte Arbeit Wenderoths: "Es besticht die Unvoreingenommenheit des Autors, seine Bereitschaft zu langwierigen und gründlichen Recherchen, sein Verzicht auf voreilige und selbstgerechte Urteile." Thomas Muggenthaler, Redakteur beim Bayerischen Rundfunk, erhielt den undotierten Ehrenpreis des Presseclubs.

Gustl Mollath reicht Revision ein

Regensburg.(dpa) Der neue Verteidiger von Gustl Mollath hat am Montagabend die angekündigte Revisionsbegründung gegen den Freispruch für Mollath eingereicht. Das Landgericht Regensburg werde die Revision nun dem Bundesgerichtshof zur Entscheidung vorlegen, berichtete der Münchner Strafverteidiger Adam Ahmed am Montag. Im Sommer war der 58 Jahre alte Mollath im Wiederaufnahmeverfahren vom Vorwurf der Körperverletzung seiner früheren Ehefrau zwar freigesprochen worden. Das Regensburger Gericht schloss aber eine Schuldunfähigkeit nicht aus. Dass die Kammer den Tatvorwurf grundsätzlich als richtig ansah, "wollte und will Mollath nicht auf sich sitzen lassen", betonte sein Anwalt. Mollath war erstmals 2006 wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen worden, wurde aber in die Psychiatrie eingewiesen. Dort saß Mollath seiner Ansicht nach zu Unrecht. Jahrelang kämpfte er um Wiederaufnahme seines Verfahrens.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.