Ehenfelder feiern am Wochenende - Kulinarische Schmankerln, Musik, Kirche und Tradition
Kirwa mit allem Drum und Dran

Die Ehenfelder freuen sich auf ihre Kirwa. Viele fleißige Hände sind schon vor der Kirwa aktiv, um die Kirwatage vorzubereiten und allen Gästen ein schönes Fest zu bieten. Vorfreude lässt auch das Programm aufkommen, denn für jeden Geschmack ist wieder etwas dabei. Los geht es am Freitag um 20 Uhr mit der Sportheimkirwa.

Erst Messe, dann Tanz

Am Samstag wird ab 10.30 Uhr der Kirwabaum aufgestellt, und die Kirwaburschen hoffen natürlich, dass sie tatkräftig unterstützt werden und viele Zuschauer haben. Um 19 Uhr umrahmt der Jugendchor den Gottesdienst, in der Pfarrkirche St. Michael musikalisch. Auch die Moidln und Burschen nehmen an der Messe teil. Ab 20 Uhr spielen die "Stoapfälzer Spitzbuam" auf und wollen das Festzelt am Gemeinschaftshaus zum Kochen bringen.

27 Paare

Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Um 10 Uhr geht es im Festzelt mit einem Frühschoppen weiter. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Kirwabaum-austanzens. Nach dem Abholen der Moidln geht es ab 14.30 Uhr im wahrsten

Sinne des Wortes rund. Bei 27 Kirwapaaren und der Musik der "Allerschaeynst'n" wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher. Ab 17 Uhr sorgt die "Haflinger Musik" für gute Stimmung, die bei einigen noch besser werden dürfte, wenn gegen 21 Uhr der Kirwabaum und viele weitere Preise verlost werden.

Am Montag ist ab 10 Uhr Festbetrieb und mittags geht es bestimmt wieder hoch her, wenn die Ehenfelder Frauen ihre Speisen anbieten. Bei Bratwürstl, gebackenen Karpfen, Schnitzel oder Tafelspitz findet jeder das passende Gericht. Ab 15 Uhr sorgen die "Hoglbouchan" für Unterhaltung, bevor ab 19 Uhr die Band "Format C" das Finale einläutet und das Kirwawochenende in Ehenfeld musikalisch ausklingen lässt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.