Ehrenbürger als Namensgeber
Kümmersbruck

Kümmersbruck. (e) Rund 110 Straßennamen gibt es derzeit auf dem Gebiet der Gemeinde Kümmersbruck. Demnächst kommen drei weitere dazu. Der Verkehrsausschuss hat über die Straßenbenennung im neuen Baugebiet Bachweg diskutiert - eine Erschließungsstraße mit zwei abzweigenden Stichen.

Drei Namen wurden also benötigt. In Anlehnung an die nahe liegenden und bereits bestehenden "Bachweg", "Im Wiesengrund" oder "Zum Frühlingsgarten". Die Tendenz im Ausschuss ging dann aber zu dem Vorschlag, hier Ehrenbürger der Gemeinde zu verewigen. Darauf einigte sich das Gremium dann am Ende auch einstimmig. Damit heißen die drei Straßen im neuen Baugebiet Rektor-Riedel-, Rektor-Schmidt- und Wolfgang-Keuchl-Straße.

Bebauungsplan wird ausgelegt

Kümmersbruck. (e) Die Nachfrage nach Bauplätzen für Einfamilienhäuser in der Gemeinde ist sehr groß. Deshalb will Kümmersbruck einen Bebauungsplan für das Areal "Waldhausstraße I" in Köfering aufstellen.

Damit verbunden ist die Änderung des Flächennutzungsplanes. Darauf hat Bauamtsleiter Werner Bauriedl bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses hingewiesen. Der Gemeinderat hatte den entsprechenden Beschluss bereits im Juni vergangenen Jahres in öffentlicher Sitzung gefasst.

Im Flächennutzungsplan wird das Gelände als allgemeines Wohngebiet ausgewiesen. Es umfasst sechs Flurnummern und drei Teilflächen der Gemarkung Köfering.

Kümmersbruck sei durch seine gute Infrastruktur bei ansiedlungswilligen Familien sehr gefragt: "Um den derzeit diskutierten Bevölkerungsrückgang in unserem Bereich entgegenzuwirken", sei man auf Zuzug angewiesen, heißt es in einer Mitteilung aus dem Bauamt.

Die Planung kann von Montag, 26. Januar, bis Freitag, 27. Februar, im Rathaus (Zimmer 32) zu den allgemeinen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Termine

Kümmersbruck

Trachtenverein D'Vilstaler. Heute, 14 Uhr, Treffen der Kreativen, 19 Uhr gemütlicher Stammtisch.

Verein Brieftaube 05042. Samstag, 17. Januar, 15 Uhr, Siegerehrung, Sportzentrum Kümmersbruck (Tröster).

Schützengesellschaft Tell. Heute, 17 Uhr, Jugendtraining, 19 Uhr, Vortelschießen

KAB. Mittwoch, 21. Januar, 14 Uhr, Besuch des Müllkraftwerkes Schwandorf; Info zu Müllsituation/-verbrennung und Führung; 13 Uhr gemeinsame Abfahrt am Hallenbadparkplatz Kümmersbruck; wegen Bildung von Fahrgemeinschaften Anmeldung bei Paul Wied (Telefon 0 96 21/8 71 17).

Seniorennetzwerk. Freitag, 23. Januar, 18 Uhr, Jahreshauptversammlung im Gasthof zur Blauen Traube/Haselmühl unter anderem mit Jahresberichten, Rede des Bürgermeisters Roland Strehl und Termine bis August; Anträge und Vorschläge werden angenommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4091)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.