Ein Blick in die Besucherbilanz

Das Kümmersbrucker Aktivbad war schon früher Schulschwimmhalle - und das soll es auch bleiben, auch wenn neue Schwerpunkte wie Badespaß und Fitness dazu gekommen sind. Tatsächlich wird die Einrichtung seit ihrer Neueröffnung immer noch rege von den Schulen im Landkreis genutzt. Nach der Statistik haben allein im Oktober rund 6000 Personen das KA2 besucht, der Großteil davon Erwachsene. Zu den Gästen gehörten aber auch folgende Schulen (Besucherzahlen in Klammern): Grundschule Kümmersbruck (430), Mittelschule Kümmersbruck (186) sowie die Grundschulen Ammerthal (144), Ebermannsdorf (42), Freudenberg (96), Ursensollen (89), Kastl (57), Rieden (74), Hohenburg (43) und Schmidmühlen (62). (e)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.