Ein ganz besonderes Weihnachtsevent
Im Bergwerk

Am zweiten Adventswochenende, am 6. und 7. Dezember 2014, verwandelt sich das Bergbaumuseum Maffeischächte in Auerbach/Nitzlbuch nach großzügiger Neugestaltung wieder zum einzigartigen Bergwerksdorf aus Holz und Tuch.

In traditionell gebauten Holzhütten und Tuchständen bieten rund 80 Aussteller ein reichhaltiges Sortiment bei einem kunsthandwerklichen Markt auf dem ehemaligen Bergwerksgelände und in den Schachthallen sowie auf dem Zechenplatz, Am Schacht, im "Nordischen Dorf", im Walddorf und im neuen Maschinenkeller.

Traditionell wird die Weihnacht am Sonntag, 7. Dezember, im Schein von Fackeln festlich uniformierter Bergleute bei einer Bergparade zu Ende gehen. An beiden Tagen gibt es ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. Geöffnet ist die Auerbacher Bergwerksweihnacht vor historischer Montankulisse am Samstag, 6. Dezember, von 13 bis 21 Uhr, am Sonntag, 7. Dezember, von 13 bis 20 Uhr. (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.