Ein Jüngerer am Ruder

Otto Weiß gab sein Amt als Vorsitzender des CSU-Ortsverbands Iber in jüngere Hände ab. Nun steht Florian Gebhard an der Spitze.

Neuwahlen und die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung im Unterrichtsraum des Feuerwehrhauses.

Der stellvertretende Vorsitzende Martin Gebhard berichtete über die Aufnahme von zehn Neumitgliedern im Vorfeld der Kommunalwahl. Mit nunmehr 22 Angehörigen sei der Ortsverband gut aufgestellt. Die Kasse werde vom Ortshauptverband geführt. Dessen Vorsitzender Georg Götz gab einen Überblick über die finanzielle Situation.

Bürgermeister Bernhard Lindner dankte den Mitgliedern für die Unterstützung im Wahlkampf und den Geehrten für die langjährige Treue zur CSU. Aus der Gemeindepolitik berichtete er über den zu verabschiedenden Haushalt 2015 und über einige geplante Maßnahmen und Investitionen.

Mit dem Bau der Kanalisation für Mimbach-Mausdorf und das Adlholztal, dem Kauf eines Fahrzeugs für die Feuerwehr Hahnbach und dem Breitbandausbau stünden der Gemeinde gewaltige finanzielle Herausforderungen ins Haus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.