Eine Handvoll Känguru

Eine Handvoll Känguru (dpa) Das vier Monate alte Bürstenschwanz-Känguru Lucy wird von seiner Ersatzmutter umsorgt. Tierpflegerin Anna-Lena lässt ihren 180 Gramm leichten Schützling keine Sekunde alleine. "Nur wenn ich duschen muss, hänge ich den Strickbeutel mit Lucy drin an die Heizung. Aber durch die Glaswand kann ich sie dann trotzdem sehen", sagt die Mitarbeiterin des Duisburger Zoos. Nach dem Tod des Muttertiers vor zwei Wochen hatte die 29-Jährige einen wärmenden Beutel gehäkelt und das Kleine zu s
Das vier Monate alte Bürstenschwanz-Känguru Lucy wird von seiner Ersatzmutter umsorgt. Tierpflegerin Anna-Lena lässt ihren 180 Gramm leichten Schützling keine Sekunde alleine. "Nur wenn ich duschen muss, hänge ich den Strickbeutel mit Lucy drin an die Heizung. Aber durch die Glaswand kann ich sie dann trotzdem sehen", sagt die Mitarbeiterin des Duisburger Zoos. Nach dem Tod des Muttertiers vor zwei Wochen hatte die 29-Jährige einen wärmenden Beutel gehäkelt und das Kleine zu sich genommen. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.