Eine Katastrophe

Anlass für den ersten Zusammenschluss von Feuerwehrleuten war eine schreckliche Brandkatastrophe, der nach Chronikberichten am 24. Oktober 1878, also Jahre vor der Gründung einer freiwilligen Mimbacher Wehr, in der Ortschaft wütete. Von zwei Kindern gelegt, äscherte das Feuer drei landwirtschaftliche Anwesen ein. Die beiden Buben, die offensichtlich gezündelt hatten, wurden nach dem Brand erst in der Nacht in einem Backofen gefunden, wo sie sich aus Angst versteckt hatten. (duw)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.