Einfach mal hinters Gartentürl gschaut
Hahnbach

Hahnbach/Ursulapoppenricht/Iber. Mit der Aktion "Hinters Gartentürl gschaut" beschreiten die Obst- und Gartenbauvereine Hahnbach, Ursulapoppenricht und Iber in diesem Jahr neue Wege. Wie beim bisherigen, jährlichen Blumenschmuck-Wettbewerb besuchen die OGV-Mitglieder alle gemeldeten Gärten aus den Vorjahren - allerdings, ohne zu bewerten, zu richten oder zu benoten. Alle Gartenliebhaber aus Hahnbach und seinen Ortsteilen sind eingeladen, daran teilzunehmen.

Neuanmeldungen nehmen ab sofort für Hahnbach Christel Fiegler (09664/531), für Ursulapoppenricht Horst Stubenvoll (09621/6 28 92) und für Iber Edi Eckl (09661/44 07) entgegen. Die Aktion "Hinters Gartentürl gschaut" läuft am Sonntag, 19. Juli, ab 8.30 Uhr. Begeher und Interessenten treffen sich um 8 Uhr bei Josef Moosburger, Vilsstraße 6, zur Gruppeneinteilung.

Termine

Hahnbach

MGV Ursulapoppenricht. Heute, 19.45 Uhr, Singstunde im Sportheim.

Kneippverein. Morgen wegen Erkrankung der Übungsleiterin keine 20-Uhr-Gymnastikstunde. - Mittwoch, 22. Juli, 19 Uhr, statt Gymnastik Sommerabschluss; dazu Treffen am Kneippbecken, anschließend gemütliches Beisammensein im Sportheim; Info und Anmeldung bis Samstag, 18. Juli, bei Rosi Weidner (09664/765).

Frauenbund. Morgen Biergartenbesuch in Kümmersbuch bei Mitglied Helga Erras; 18 Uhr Treff für Fußgänger an der Schule (oder gleich im Biergarten); wer Mitfahrgelegenheit benötigt, meldet sich bei Christine Sperber (09661/5 17 36).

Ursensollen

Rentnertreffen. Morgen ab 18.30 Uhr, Gasthaus Reindl in Reusch.

Poppenricht

Siedlerfrauen. Morgen, 17 Uhr, Treffen beim Kindergarten Poppenricht zur Besichtigung mit Leiterin Kerstin Paul; anschließend Weitermarsch ins Rosenberger Schützenheim, dort ab 19 Uhr gemütlicher Abend. - Mittwoch, 22. Juli, 17 Uhr, Treffen beim Feuerwehrhaus zur Abfahrt nach Hirschau; zuerst im Schlosshotel Brotzeit, anschließend, 20.30 Uhr, Theaterstück "Der Glockenkrieg".

Arbeiterwohlfahrt. Heute, 19.30 Uhr, Vorstandssitzung in AWO-Räumen im Untergeschoss des Kindergartens St. Anna in Traßlberg, Silcherstraße; Tagesordnung: Berichte des Vorsitzenden Gerd Bones, des Seniorenclubs und aus AWO-Café, Besprechung der Tagesfahrt vom Juni, Aufräumaktion, Anregungen.

Ammerthal

Seniorennachmittag. Heute, 14.30 bis 17 Uhr, DJK-Sportheim.

Korrektur

Im Bericht über das Seniorenprogramm (AZ vom Montag, 6. Juli, Seite 29) wurde Mario Flierl als Seniorenbeauftragter des Seniorennetzwerkes Ammerthal benannt. Das ist nicht richtig, er ist Mitinitiator des Netzwerkes. Die Seniorenbeauftragte von Ammerthal heißt Christa Suttner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.