Eingemauert: Kater überlebt

Eingemauert unter einer Badewanne hat ein Kater in Meckenheim (Nordrhein-Westfalen) vier Wochen lang überlebt. Am Wochenende endlich wurde er von der Feuerwehr gerettet - die Bauherrin hatte ein leises Maunzen in dem renovierten Bad gehört. "Ein Wunder, ein Geschenk", sagt Besitzerin Helga Henkel überglücklich. Am 8. März sei Simba von seiner Nachtwanderung nicht nach Hause gekommen, erzählt Eberhard Henkel. "Wir haben überall nach Simba gesucht, Fahndungsplakate aufgehängt, nachts mit der Taschenlampe nach Katzenaugen Ausschau gehalten." Irgendwann hätten sie dann aufgegeben. Eine Katze könne als ehemaliges Wüstentier sehr sparsam mit Wasser haushalten, sagte Tiermediziner Reto Neiger. Vier Wochen seien jedoch eine lange Zeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nordrhein-Westfalen (2260)Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.