Elternbeirat für St. Ursula steht
Hahnbach

Ursulapoppenricht. Zur ersten Elternversammlung mit Beiratswahl hatte der Kindergarten St. Ursula eingeladen. Leiterin Irmgard Dietrich freute sich, Mütter und Väter sowie Vikar Christian Preitschaft und ihre Mitarbeiterinnen, Anja König und Sabrina Kupski, begrüßen zu können. Sie stellte sich kurz vor und sagte, sie freue sich auf die Arbeit mit den Mädchen und Buben. Danach präsentierten die Erzieherinnen das Projekt "AOK-Jolinchen", an dem der Kindergarten derzeit teilnimmt.

Der Elternbeirat sei das Bindeglied zwischen Elternhaus und Kindergarten. Für 2014/15 gehören nach der Wahl Sabine Peichl, Corinna Kellner, Katrin Haas, Carina Kohl, Brigitte Schreiber und Barbara Götz dem Gremium an.

Erste Termine wurden bereits festgelegt. Neben konkreten Vorbereitungen für das Martinsfest mit Laternenzug zum Kindergarten am Mittwoch, 12. November, wird es erstmals ein "Kindergarten-Eltern-Kennenlernkaffee" am Freitag, 21. November, geben.

Ammerthal Am Wochenende Künstlermarkt

Ammerthal. (mof) Auch heuer hält die Siedlergemeinschaft den Hobbykünstlermarkt ab. Start ist am Samstag/Sonntag, 8./9. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr in der Sporthalle Ammerthal. Gleichzeitig findet ein Kinderflohmarkt statt; Anmeldung hierzu bei Vorsitzender Anita Knorr (Tel. 0 96 28/84 79). Für Besucher werden Kaffee und Kuchen angeboten. 18 Hobbykünstler aus dem ganzen Landkreis konnten gewonnen werden. Dabei sind Gerda Schommer vom Verein krebskranker Kinder mit ihrem gebastelten Schmuck; Horst Kleindienst mit Krippen und Zubehör; Karin Neumüller für Verein Gambia aus Amberg; Anna Höller mit verschiedenen Strickaccessoires; Christian Mühling mit Kerzen, Krippenzubehör, Hasenfellen und Dekoartikeln; Herta Haberberger mit Klosterarbeiten und Fatschenkindln; Petra Mayer mit gehäkelten Ketten; Monika Berghammer mit Kränzen, Gehängen und Figuren; Maria Drescher mit Perlenschmuck; Isabella Meisinger mit Karten, Verpackungen für Geldgeschenke und Dekoration; Familie Blau mit Holzfiguren, Türschildern und Weihnachtskränzen; Irmgard Mallmann mit skandinavischen Näharbeiten; Nadja Zientek mit Dekosachen für Weihnachten; Claudia Bauer mit Geschenkverpackungen und Perlensternen; Cornelia Friedrichs mit Likören, Essig und Öl; Gabriele Hollederer mit Strick- und Häkelarbeiten; Petra Heindl mit Holztieren; Georg Kotz mit Drechselarbeiten. Eingeladen ist die gesamte Bevölkerung.

Ursensollen CSU lädt ein zum Preisschafkopf

Hohenkemnath. Zum alljährlichen Preisschafkopf lädt am Freitag, 7. November, um 19 Uhr, die CSU Hohenkemnath ins Gasthaus Michl in Oberleinsiedl ein. Einlass ist ab 18 Uhr. Die Startgebühr kostet sieben Euro. Erster Preis ist eine Berlinfahrt, gestiftet von Alois Karl, zweiter ein hochwertiger Bürostuhl der Firma Käfer&Hummel, dritter 100 Euro. Ferner gibt es Räucherfleisch und hochwertige Sachpreise. Der Sieger hat freie Auswahl. Zusätzlich kann jeder Teilnehmer zwischen einem Preis und sauren Bratwürsten als Brotzeit wählen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.