Enorme Themenvielfalt bei der Bau- und Immobilien Messe 2014
Bauen, sanieren, kaufen, mieten

Produkte, Dienstleistungen und Informationen - es ist viel geboten bei der "Bau- und Immobilien-Messe 2014" am Samstag, 18. Oktober, und Sonntag, 19. Oktober, in der Weidener Max- Reger-Halle. Folgende Themen sind zur Präsentation auf der Messe geplant:

Anbieter & Angebote:

Die Euro- und Finanzkrise führt zu einer "Flucht in Sachwerte". Immobilien werden als Altersvorsorge, rentable Anlage oder als selbst genutztes Eigentum immer interessanter. Die Immobilientage geben aber nicht nur Kauf- sondern auch Miet-Interessierten einen schnellen Überblick über den aktuellen regionalen Wohnungsmarkt. Bauträger, Vermarkter, Makler, Wohnungsbaugesellschaften, Kommunen und Medien zeigen ihre Angebote.

Neubau, Planung & zukunftsträchtige Standards:

Wo finde ich den passenden Baugrund und wer baut mein Haus? Lohnt es sich als Bauherr oder Investor auf Standards wie Barrierefreiheit, Innenstadtnähe oder Energieeffizienz zu setzen?

Auch eine gute Fachplanung und Nachbesserungen wie z.B. eine energetische Sanierung können einen nachhaltigen Verwertungszyklus und den Wert einer Immobilie sichern.

Dienstleistung, Beratung & Versicherung:

Ein Immobilienkauf ist beratungsintensiv. Und damit allein ist es nicht getan. Auch der Aufwand "darum herum" kann abgenommen werden. Welche Dienstleister "rund um meine Immobilie" gibt es in der Region, vom Facilitymanagement über Steuer- und Rechtsberatung bis hin zur Liegenschaftsverwaltung, Hausmeisterservice oder Sicherheitsdienst?

Senioren, Musterprojekte & Gewerbe:

Bei betreutem und seniorengerechten Wohnen zählt wie bei Büro-, Praxis-, Laden-, Hallen und Industrieflächen neben der Lage und der Infrastruktur auch das Image. Auf der Messe demonstrieren nicht nur gewerbliche und gemeinnützige Anbieter, sondern auch Städte, Gemeinden und Landkreise ihre Vorteile und Musterprojekte.

Finanzierung & Investment:

Momentan gibt es ein sehr günstiges Umfeld für Immobilienkäufe. Welche Angebote machen Finanz- und Kreditinstitute zur Finanzierung? Mit welchen Fördermitteln kann ich rechnen? Neben der Eigennutzung sind momentan Immobilien auch als renditestarke und vor allem inflationssichere Anlage gefragt. Welche Investment-Angebote gibt es in der Region?

Regenerative Energien:

- Solararchitektur

- Intelligente Haustechnik

- Energiespartechnik

- Solarthermie, Photovoltaik

- Windenergie

- Energieberatung

Fortsetzung nächste Seite

Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.