Erfolg bei der Leistungsprüfung

Zehn Aktive der Feuerwehr Traßlberg stellten sich erfolgreich der Leistungsprüfung für das Abzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz". Unter den strengen Augen der drei Schiedsrichter, der Kreisbrandmeister Martin Schmidt, Christoph Strobl und Jürgen Schloß, zeigte die Mannschaft, was sie in der Ausbildung mit Kommandant Max Rösch und Gerätewart Günther Pirkl gelernt hatte. Die Gruppe musste in der vorgegebenen Zeit einen Löschaufbau erstellen sowie einen Innenangriff unter Atemschutz vornehmen. Zum Schluss musste sie noch eine Saugleitung zur Wasserentnahme kuppeln. Nach der erfolgreichen Abnahme gratulierten die Schiedsrichter und Kommandanten den Feuerwehrleuten zu ihrer guten Leistung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.