Eslarn.
Neue Hinweisschilder laden zum Gottesdienst

Neue Hinweisschilder laden zum Gottesdienst Eslarn. (gz) Der schlechte Zustand der Hinweisschilder für die Heiligen Messen an den Ortseingängen machte nach Jahrzehnten eine Erneuerung notwendig. Eine Änderung war zudem aufgrund der zum Jahresbeginn neu festgelegten Gottesdienstzeiten erforderlich. Die Vorabendmesse findet am Samstag um 19 Uhr und Sonntagsmesse um 9.30 Uhr statt. Die Kirchenverwaltung gab neue Schilder bei einer Druckerei für Verkehrszeichen in Auftrag. Mit zwei Helfern baute der
(gz) Der schlechte Zustand der Hinweisschilder für die Heiligen Messen an den Ortseingängen machte nach Jahrzehnten eine Erneuerung notwendig. Eine Änderung war zudem aufgrund der zum Jahresbeginn neu festgelegten Gottesdienstzeiten erforderlich. Die Vorabendmesse findet am Samstag um 19 Uhr und Sonntagsmesse um 9.30 Uhr statt. Die Kirchenverwaltung gab neue Schilder bei einer Druckerei für Verkehrszeichen in Auftrag. Mit zwei Helfern baute der Kirchenpfleger Anton Hochwart die alten Schilder ab und brachte direkt an den drei Ortszufahrten aus Richtung Moosbach, Waidhaus und Schönsee die neuen Hinweisschilder mit dem typisch gelben Kirchensymbol an. Da eines der Schilder auf dem Privatgrund von Ludwig Bauriedl installiert wurde, dankte Pfarrer Erwin Bauer dem Unternehmer besonders für sein Entgegenkommen und allen Helfern für die Unterstützung. Bild: gz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.