Fahnder stellen wertvolles Diebesgut sicher
Prinz Löwenherz im Kofferraum

Bild: Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus
Waidhaus. Bei einer Fahrzeugkontrolle am Sonntagnachmittag stellte die Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus bei vier Männern unter anderem hochwertige Uhren, Kameras und Kunstgegenstände, sowie wertvolle Spirituosen im geschätzten Gesamtwert von 10.000 Euro sicher.

Die Männer waren auf der Autobahn in Richtung Grenze unterwegs. Bei der Überprüfung tauchten im Kofferraum zahlreiche Gegenstände auf, die teilweise in Zeitungspapier eingewickelt waren. Wie die Polizei mitteilt, stammen die Gegenstände vermutlich aus einem Einbruch in der Rheinpfalz. Trotz der intensiven Recherchen und des teilweise markanten Diebesgutes konnte bisher kein Tatort ausfindig gemacht werden.

Insgesamt stellten die Beamten fünf wertvolle Uhren, mehrere Büsten und Skulpturen eines Pharaos, von Prinz Löwenherz und römlischen Kaisern sicher. Auffallend sind eine braunen Goldpfeil-Ledertasche der berühmten Kollektion „Caracciola“, Silberbesteck und zwei antike Musketen (Pistolen).

Hinweise zu den markanten Gegenständen nimmt die Polizeiinspektion Fahrung Waidhaus unter der Telefonnummer 09652/1890 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.