Fahndung ohne Ergebnis - Polizei bittet um Hinweise
Frau stellt Diebe im Schlafzimmer

Symbolbild: dpa
Neukirchen. (zm) Bis in ein Schlafzimmer in einem Mehrgenerationenhaus haben es am Dienstagvormittag Unbekannte im Ortsteil Lockenricht geschafft. Gegen 10.30 Uhr überraschte eine Hausfrau die beiden Männer, die von der Polizei dem Umfeld von Einschleichdieben zugerechnet werden.

Von der Frau angesprochen, erzählten "die beiden Personen südosteuropäischen Erscheinungsbildes" etwas von einem Autokauf, flüchteten dann jedoch überhastet aus dem Haus. Aufgenommen wurden sie von einem silberfarbenen Pkw.

Weil die Täter keine Beute machen konnten, wurde die Polizei erst deutlich nach dem Vorfall verständigt. Entsprechend ergebnislos verlief eine Fahndung.

Von einem der Täter liegt eine vage Personenbeschreibung vor. Demnach soll es sich um einen etwa 40 Jahre alten, untersetzten Mann gehandelt haben, der mit kurzen Hosen und einem Strohhut bekleidet gewesen sein soll. Hinweise auch auf den Pkw erbittet Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg (09661/87440).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.