Fast 900 000 Euro im Reise-Rucksack
Aus der Region

Furth im Wald. (nt/az) Further Zöllner stellten bei einem Fahrgast im Fernzug Prag-München rund 900 000 Euro sicher. Dies teilte das Hauptzollamt Regensburg am Freitag mit. Beamte der Zolleinheit Verkehrswege fanden im Rucksack eines 48-jährigen Osteuropäers drei mit schwarzer Folie umwickelte Pakete. Darin befanden sich 50- und 500-Euro-Scheine in großen Mengen. Über Herkunft oder Verwendungszweck des Bargeldes wollte der Mann keine Angaben machen. Bei Bargeldkontrollen an Grenzen sind laut Zoll Beträge über 10 000 Euro anzumelden.

Conrad: Neuer Geschäftsführer

Hirschau. (nt/az) Die Unternehmensgruppe Conrad Electronic SE aus Hirschau (Kreis Amberg-Sulzbach) bekommt einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Wie das Familienunternehmen am Freitag mitteilte, werde am 1. Mai Holger Ruban (44), bisher verantwortlich für das internationale Geschäft, diesen Posten übernehmen. Sein Vorgänger, Jörn Werner, nimmt eine neue Aufgabe außerhalb Conrads wahr. "Er hat unser Unternehmen in einer ganz entscheidenden Phase erfolgreich begleitet und es zu einem onlinezentrierten Multi-Channel-Unternehmen mit umstrukturiert", sagte Verwaltungsratschef Werner Conrad. Den Bereich des für Finanzen und Logistik zuständigen Bernhard Bach übernimmt zum Jahresende eine junge Geschäftsführerin. Dann geht Bach in Ruhestand.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.