Feiermarathon in der Oberpfalz
Aus der Region

Weiden/Amberg. (blu) Der Region steht ein Wochenende voller Musik und Oberpfälzer Schmankerln bevor. Den Anfang machen die Sulzbach-Rosenberg er mit ihrem Altstadtfest. Am Freitag um 19 Uhr eröffnet ein Festzug das Programm. Mit sechs Bühnen und einem Mittelaltermarkt feiert die Stadt bis Sonntag. Die Weiden er können ihr Bürgerfest kaum erwarten und beginnen schon am Samstag ab 18 Uhr mit einer Warm-Up-Party. Am Sonntag dann sorgen sechs Bühnen und Ochs vom Grill in der Fußgängerzone für gute Laune.

In Amberg beginnt am Samstag um 19 Uhr das Bergfest mit einer Messe mit Weihbischof Reinhard Pappenberger. Auf dem Maria-Hilf-Berg können die Pilger Gottesdienste besuchen und sich bis 5. Juli an heimatlichem Bier laben. Passend dazu gibt es auch tägliche Beichtgelegenheiten. Schwarzenfeld feiert am Samstag ab 14 Uhr und Sonntag sein tausendjähriges Bestehen mit ganztägigem Programm auf drei Bühnen im Schlosspark. Wer das letzte Juniwochenende ganz traditionell begehen will, sollte auf der Museumskirwa im Oberpfälzer Freilandmuseum in Perschen feiern. Zwei Kaltblüter transportieren am Samstag gegen 18 Uhr den Kirwabaum zum Festort, wo er mit Kirwakränzen und bunten Bändern geschmückt wird. Ähnlich oberpfälzisch geht es bis Sonntag weiter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.