Fettleber bleibt oft zunächst unbemerkt
RisikofaktorÜbergewicht

Völlegefühl oder Leistungsabfall können Warnzeichen für eine Fettleber sein. Wenn das Lebergewebe schon stark geschädigt ist, können Erbrechen oder Schmerzen im Oberbauchauftreten. Darauf weist die Gastro-Liga hin. Zu Beginn der Leber-Verfettung haben Betroffene allerdings keine Beschwerden. Wer etwa Übergewicht hat, viel Alkohol trinkt oder an Diabetes erkrankt ist, hat auch ein höheres Risiko, eine Fettleber zu bekommen. Die kann Entzündungen und Zirrhosen der Leber zur Folge haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.