Feuer stoppt Bahnverkehr

Ein Feuer in einem Bahn-Stellwerk hat eine der meistbefahrenen Bahnstrecken der Welt lahmgelegt. Betroffen war die Hauptstrecke zwischen Duisburg und Essen - mit Folgen auch für viele Fernzüge. Es sei nicht ausgeschlossen, dass es in den kommenden Tagen weiter zu Behinderungen komme, sagte eine Bahnsprecherin.

Im Fernverkehr verursachte der Brand am Sonntag Verspätungen zwischen 20 und 30 Minuten. Die Fernzüge werden über Gelsenkirchen umgeleitet. Im Regionalverkehr wurden Busse eingesetzt, um Züge auf der gesperrten Strecke zwischen Duisburg und Essen zu ersetzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.