Feuerwehr würdigt Manfred Richter: Seit 35 Jahren Gerätewart ohne Beanstandungen
Er ist bekannt für seine Sorgfalt

Seit über 35 Jahren ist Hauptlöschmeister Manfred Richter Gerätewart der Feuerwehr Mimbach-Mausdorf: Dafür zeichnete ihn der Vorstand bei einem Kameradschaftsabend aus.

Richter war noch nicht ganz 19 Jahre alt, als ihm der damalige Kommandant Thomas Dotzler und der mittlerweile verstorbene Vorsitzende Georg Dietrich dieses Amt übertrugen. Seit über 35 Jahren sorgt Richter nun schon für Ordnung und Sauberkeit, sowohl im Feuerwehrheim als auch bei allen Geräten. Nie gab es Beanstandungen bei Kontrollen: Richter ist bei den Feuerwehrführungskräften für seine Sorgfalt bekannt. In einer Doppelfunktion war er vom 10. Januar 1985 bis 22. Januar 2006 auch 2. Kommandant.

Unter seiner Regie wurden viele junge Leute bestens ausgebildet. Der Vorstand und Bürgermeister Bernhard Lindner wünschen sich, dass Manfred Richter seiner Tätigkeit noch viele Jahre nachgeht.

In der Hoffnung, ihn beim 40-jährigen besonders ehren zu können, überreichte ihm Vorsitzender Alfons Weidner einen Geschenkkorb.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.