Feuerwehren dominieren

Eine spannende Partie lieferten sich beim Menschenkicker-Turnier die KLJB Großenschwand (grün) gegen die Feuerwehr-Frauen Döllnitz. Schiedsrichter Sebastian Zanner (links) verfolgte mit KLJB-Vorsitzender Larissa Fuchs aus Leuchtenberg (Vierte von links) alle Spiele. Bild: sl
Das Riesenkicker-Turnier sorgte auch in diesem Jahr für enormen Andrang. 16 Teams duellierten sich. Bei den U 16 traten vier Mannschaften an. Den Sieg holte sich die Feuerwehr Leuchtenberg vor der Wehr aus Wittschau/Preppach. Bei den Ü 16 waren zwölf Teams am Start. Den ersten Platz sicherte sich die Feuerwehr Wittschau/Preppach, den zweiten belegten die Döllnitzer Feuerwehrmänner vor der KLJB Burkhardsrieth.

Die KLJB Leuchtenberg mit Vorsitzender Larissa Fuchs und Florian Federl hatte als Gastgeber alles bestens auf dem Spielplatz vorbereitet. Sebastian Zanner fungierte als Schiedsrichter. Der Besucheransturm war enorm, die Zuschauer spornten die Spieler kräftig an. Es gab für die Sieger je einen Pokal und einen 30-Euro-Eisgutschein. Die Zweitplatzierten erhielten einen 20-Euro-Eisgutschein sowie Urkunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401133)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.